Mittwoch, 26 01 2022

vorlesewettbewerb 21

 

Vorlesewettbewerb 2021 entschieden!

„Wow! Ein Buch hat meine Fantasie erweckt!“ – rappte Eko Fresh 2019 zum Jubiläum des Vorlesewettbewerbs des Deutschen Buchhandels. Fantasie bei ihren Zuhörern weckte auch M., Schüler der Klasse 6b an der Schule an den Auewiesen in Malente.
Der Sechstklässler gewann in der Schule an den Auewiesen in Malente den Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs und setzte sich gegen seine Mitschüler durch. Er las die Geschichte „Der Wolf und der Fuchs“ von den Gebrüdern Grimm.

Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 6a und 6b holten auch in diesem Jahr ihre Lieblingsbücher hervor, übten fleißig und haben sich gegenseitig um die Wette vorgelesen, um optimal vorbereitet zu sein auf den Vorlesewettbewerb. Im Vorfeld haben alle Schülerinnen und Schüler im Deutschunterricht eine Buchpräsentation zu ihrem Lieblingsbuch gehalten und daraus auch vorgelesen. Doch nur wer wirklich klar und deutlich vorliest, wer richtig betont und es schafft, mit seinem Vortrag die Fantasie der Zuhörer zu erwecken, hat eine Chance auf den Schulsieg. Aus beiden Klassen wurden die jeweils zwei besten Leserinnen und Leser zum Schulentscheid geschickt.

Die vier Teilnehmerinnen und Teilnehmer lieferten sich vor einem gespannten Publikum ein aufregendes Rennen um den Sieg. Nach der ersten Runde, in der aus dem selbst gewählten Buch vorgelesen wurde, waren alle fast gleich auf. Erst die zweite Runde, in der ein unbekannter Text vorgelesen wurde, brachte eine – wenn auch knappe – Entscheidung. M. hat sich sich für den Kreisentscheid in Eutin qualifiziert.

Lautes Lesen ist ein wichtiger Bestandteil zur Entwicklung der Lesekompetenz. Nur wer liest, kann verstehen, denn Lesen ist die Grundlage aller Bildung. Im Mittelpunkt des Vorlesewettbewerbs stehen Lesefreude und Lesemotivation. Er bietet allen Schülern der sechsten Klasse Gelegenheit, die eigene Lieblingsgeschichte vorzustellen und neue Bücher zu entdecken.

Bundesweit lesen jedes Jahr rund. 600.000 Schüler und Schülerinnen der 6. Klassen beim Vorlesewettbewerb um die Wette. Er ist einer der größten und traditionsreichsten Schülerwettbewerbe Deutschlands und auch die Gemeinschaftsschule in Malente freut sich jedes Jahr auf die Durchführung.