Montag, 29 11 2021

Klimawette 3.9.2021

 

 

Foto zur Klimawette 2021
1/3 aller Schüler*innen mit dem Fahrrad unterwegs (groß)

Klimawette zu Gunsten der SOS -Kinderdörfer

Am 3.9. waren ein Drittel aller Schülerinnen und Schüler der Schule an den Auewiesen mit dem Fahrrad unterwegs, um das Ziel der Klimawette Schleswig-Holstein: „50.000,- Euro für die SOS – Kinderdörfer“ gemeinsam mit vielen anderen Schulen und Institutionen in SH zu erreichen. Dabei er-„radelte“ jeder Teilnehmer einen Bonuspunkt, der dann von einer Sponsorengruppe zu Bargeld gemacht wird. (Aktion: Bock-auf-Biken.de). Mit dabei waren natürlich auch Lehrer*innen und Mitarbeiter*innen der Schule an den Auewiesen, so z.B. auch Karsten Fritz (Schulleiter, Bild mittig), der des Sommers mit dem Fahrrad aus seinem 11 km weit entfernten Heimatort kommt. Aber auch viele Kinder scheuten weite Wege nicht. Selbst aus Eutin und Nüchel kamen Kinder mit dem Fahrrad. Das Wetter spielte zum Glück mit und belohnte alle Radler.

Gespannt sind die AG – Mitglieder „Klimafreundliche Schule“ ob die Aktion den ein oder anderen dazu bringt, nun des Öfteren mit dem Rad zu kommen, denn neben der hier erradelten Spende geht es ihnen natürlich vor allem um den Klimaschutz.

Daher gibt es nun seit neustem einen Infostand zum Thema Klimaschutz und wöchentliche Aktionen wie z.B. die Klimawette oder den Verkauf von „Süßem“ ohne Plastikverpackung oder auch vegan – und vor allem mit Infos zum Warum.